• Verena

DJ Houseverstand: Vom Partyfotografen zum DJ

Dominique, auch bekannt als der Wiener DJ Houseverstand, inspiriert von einem Lebensmitteleinzelhandel, brachte sich das DJ-Sein in einem Selbststudium mit YouTube Videos bei und trat unter anderem schon auf Mallorca und am Lifeball auf. Neben seinem Vollzeitjob im öffentlichen Dienst heizt er an den Wochenenden auf diversen Bühnen ordentlich ein.

Quelle: DJ Houseverstand

Hallo Dominique, vielen Dank für deine Bereitschaft, uns ein paar Fragen über DJ Houseverstand zu beantworten! Nachdem wir schon einige Hardfacts über dich wissen, erzähl uns doch zu Beginn welche internationalen DJs deinen Stil prägen und deine persönlichen Vorbilder sind!

Martin Garrix – er hat es als Bedroom-Producer mit seinem Hit „Animals“ in ganz jungen Jahren an die Weltspitze und auf die größten Bühnen der Welt geschafft und vertraut man seiner YouTube Serie „The Martin Garrix Show“ ist dieser Mensch immer noch unfassbar bodenständig und geerdet

Hardwell – mit ein Hauptgrund wieso es mich zu den Genres Bigroom, Prog. House; EDM im Allgemeinen hingezogen hat. Seine früheren Produktionen haben meinen Anfang als DJ geprägt; in den letzten 1-2 Jahren bringt er leider nicht mehr ganz die Energie und den Flow aufs Tanzparkett / auf die Bühne wie er es früher getan hat, er ist aber immer noch ein großes Vorbild für mich

Marteen Vorwerk – dieser Mensch ist weniger für seine Liveperfomances als für seine congenialen Produktion in den Heldenstatus zu heben. Den Insidern ist der Name ein Begriff, dem „normalen Partygast“ vermutlich aber unbekannt. Er steckt u.a. hinter dem Track „Tsunami“ – aber Google verrät da mehr. 😉


Welche österreichischen DJs zählen zu deinen Freunden?

Freunde sind für mich Menschen, denen ich mich auch in schwierigen Phasen öffne, dazu zählen dann natürlich nicht so viele. Aber ich bin froh u.a. NOCO, Dj Beatexx, Mauro Vicenzo, TINJU und Febration zu meinen Freunden zählen zu dürfen.


Zu meinem engeren Bekanntenkreis und zu denen ich auch einen sehr freundschaftlichen Kontakt pflege zählen u.a. Levex, Dj 2Hot, Dj Slamy, Dj ScaRRed, Divor, MarkD, Daniel Merano, BrothersKit, TopDrop und Tyo, – sollte ich jemanden vergessen haben: sry, das nächste Getränk geht auf mich!


Du hast deine bessere Hälfte ja schon gefunden, begleitet dich deine Freundin zu wirklich all deinen Auftritten?

Das ist mein persönlicher Jackpot – sie unterstützt, wo es nur geht und steht auch seit dem Anfang unserer Beziehung hinter mir und meinem Hobby.

Bei Auftritten ist sie nicht immer dabei – oft dauert so ein Abend dann von 20 Uhr bis 5-6 Uhr in der Früh, aber die Highlights oder Events in der Nähe von uns lässt sie nicht aus.


Wie sieht ein typischer Sonntag bei dir aus?

Puh, typischer Sonntag, gute Frage. In der Regel kommt nach dem Auflegen meistens einmal das Ausschlafen bis zu Mittag, dann in Ruhe ausgiebig frühstücken und je nachdem, was die Motivation sagt, geht’s als Ausgleich ins Fitnesscenter oder die Anziehungskraft der Couch gewinnt und es wird ein gemütlicher Nachmittag mit Netflix.

In welchen Wiener Locations trifft man dich als Privatperson an?

Als Privatperson schaffe ich leider nicht mehr allzu oft ins Nachtleben, wenn dann aber meistens unter der Woche, weil die Wochenenden entweder im Hauptjob oder auf der Bühne verbracht werden. Besucht wird da meistens zum Aufwärmen und Unterlage Schaffen die Spelunke im 2. Bezirk oder jetzt in den Sommermonaten der Donaukanal und danach wird dann oftmals in den good-old TuesdayClub ins U4 gepilgert – der mich übrigens schon seit knapp 10 Jahren mit Hochprozentigem versorgt. 😁


Wir danken DJ Houseverstand nochmals für seine Zeit und freuen uns, ihn vielleicht das eine oder andere Mal als Privatperson in einem Wiener Nachtclub zu treffen und auch auf der Bühne einmal live zu erleben! 😊


Kleiner Tipp zum Schluss: Jeden Sonntag um 16 Uhr kannst DU seinen "Housecast" auf electronicdancemusic.at/radio hören, schalt ein!

Folge uns auf Instagram