• Verena

Skiopening Schladming 2019: EDM in den Bergen, we love it!

Aktualisiert: Feb 11

Am Wochenende eröffnete das Skiopening in Schladming die heurige Skisaison und dies wurde ordentlich gefeiert. Mit einem mega Line-Up und der größten Gondel der Welt als Bühne hat die Leutgeb Entertainment Group wieder einmal eine top Veranstaltung auf die Beine gestellt.

Doch seht selbst, wir haben unser Abenteuer mitgefilmt:



Du möchtest ein paar Insights über Mike Williams‘ Socken-Ritual oder über Timmy Trumpet`s Lieblingstrinkspruch erfahren? Lehn dich zurück, sei gespannt und scroll etwas hinunter zu unserer Berichterstattung. 😉


Starten wir bei der Pressekonferenz, zu der wir am Nachmittag geladen wurden, um auf der Bergstation der Planai Darius & Finlay, Dimitri Vegas, Timmy Trumpet, Mike Williams und Rockharmonix treffen zu können. Ein paar Fun-Facts und Insights über die DJs haben wir hier für euch gesammelt:


Darius & Finlay erzählten über ihre Vorbereitungen vor einem Auftritt und erwähnten die Bedeutsamkeit ihrer Sicherheits-CD, falls der USB-Stick einmal versagen sollte. Es war bereits wirklich einmal von Nöten und die CD ist zum Einsatz gekommen. Das DJ-Duo eröffnete übrigens auch das nach der Konferenz stattgefundene Opening-Konzert und fuhr danach gleich weiter zu ihrem nächsten Auftritt – Hut ab vor dieser Ausdauer!


Nun zum Socken-Ritual, warum vermutlich 9/10 Leuten wirklich hinunter gescrollt haben:

Mike Williams schwört vor seinem Auftritt auf das Ausziehen seiner Schuhe und betritt die Bühne sogar teilweise nur mit Socken. Ob hier sein Manager darauf achtet, dass keine Scherben von zum Beispiel zerschlagenen Wodka-Flaschen herumliegen? Wir hoffen es jedenfalls! In Schladming konnten wir jedoch kein Bild von ihm erhaschen, in dem er ohne Schuhen unterwegs war, jedoch schnallte er sich nach der Pressekonferenz und dem in der Almhütte zu sich genommenem, verspätetem Frühstück die Skischuhe und Ski an und testete die Pisten aus. Er fuhr bereits als Kind mit seinen Eltern oft nach Österreich, um den Winterurlaub bei uns zu genießen. Außer den Bergen schätzt er übrigens auch die netten Menschen und die coolen Shows in Österreich. Unserer Meinung nach kann der sympathische Holländer gerne öfter unsere Clubs und Festivals besuchen! 😉


Am Nachmittag ohne seinem Bruder unterwegs war Dimitri Vegas, der ebenso nach der Konferenz noch die Pisten unsicher machte. Er erzählte außerdem, auf deutsch (!), dass er die mittlerweile 15-jährige Zusammenarbeit mit seinem Bruder Like Mike extrem schätzt und es schön findet, gemeinsam die Welt zu sehen und dabei Karriere machen zu können. Er lebt vermutlich einen Traum vieler Menschen, denn wer hätte das wohl nicht gerne?


Den verrücktesten und energiegeladensten Auftritt bei der Pressekonferenz lieferte wohl Timmy Trumpet, der an Österreich nicht nur die top Qualität der hier produzierten Trompeten schätzt, sondern auch ein absoluter Jägermeister-Fan ist. Seine Kenntnisse über österreichische Trinksprüche brachte er bei einigen Jägermeister-Runden an, vor allem „Prost, ihr Säcke!“ scheint ihm zu gefallen.


Wieder im Tal angekommen nahmen wir das Eventgelände genauer unter die Lupe und beobachteten, wie sich der Platz immer mehr mit EDM-Begeisterten füllte. Nach der Opening Show von Darius & Finlay heizten Wildstylez und Da Tweekaz mit einem Hardstyle-Warm-Up die Menge ordentlich ein – wir fanden die Bühnenshows extrem top! Super sympathisch ist uns vor allem der niederländische DJ Wildstylez aufgefallen, der durchgehend ein Grinsen im Gesicht hatte und sich scheinbar wirklich gefreut hat, auf der Bühne zu stehen. 😊 #thatsmile


Die Auftritte von Mike Williams, Lost Frequencies und W&W folgten und die Zuschauermenge wurde immer größer. Die Höhepunkte des Abends waren für viele vermutlich die Shows von Timmy Trumpet, der die Bühne wieder einmal zu einem Klettergerüst umfunktionierte und von Dimitri Vegas & Like Mike, die im Oktober in den DJ MAG TOP 100 zu den Nummer 1 DJs des Jahres gekürt wurden. Die drei traten auch kurz gemeinsam auf und ließen die Crowd sowohl Sit-Downs, als auch eine Rechts-Links- und Vor-Zurück-Crowd Control machen. Das Closing übernahmen die zwei jungen Harmonika-Spieler namens Rockharmonix und danach stürmten die Gäste Richtung der Afterparty im Hohenhaus Tenne. VERRÜCKT.


Wir haben uns selbstverständlich die Afterparty im Hohenhaus Tenne auch nicht entgehen lassen und neben Rudy Mc, Tyo, Timmy Trumpet, Dimitry Vegas & Like Mike sowie W&W den Abend würdig ausklingen lassen.


Das Skiopening Schladming mit top EDM-Acts zu verbinden, funktioniert aus unserer Sicht als begeisterte Ski- und EDM-Fans einwandfrei und wir können bestätigen, dass auch viele SkifahrerInnen, mit denen wir uns unterhalten haben, unsere Meinung teilen. Die Organisation, die Menschen und der gesamte Nachmittag/Abend haben dieses Event zu einem wahnsinnig tollen Erlebnis gemacht, das wir sicher nicht so schnell wieder vergessen werden. See you next year und vielen lieben Dank für die Einladung, Team Planai Schladming und Leutgeb Entertainment Group!


Angekommen bei der Pressekonferenz auf der Planai
Kurzer Talk mit Fredi (1/2 von den Fat Astronauts), der durch den Abend moderierte

Folge uns auf Instagram