top of page
  • AutorenbildVerena

Shutdown Festival 2023 | Österreichisches Hardstyle Festival trotzt dem Regen

12 Stunden Harder Styles, 11,5 Stunden Regen und mehrere tausend verschiedene, tanzende Regenponjos: Das diesjährige Shutdown Festival im AKW Zwentendorf trotzte dem ungemütlichen Wetter mit top Acts der Harder Styles Szene wie Gunz For Hire, Harris & Ford, Hardstyle Buamz, Lady Dammage, GPF, und und und, und motivierten Festivalgästen in Regenausrüstung. ☔


To be honest: Wir hätten nicht gedacht, dass bei diesem Dauerregen bereits ab dem Öffnen der Festivalpforten so viele Hardstylefans zu den fünf Bühnen strömen und das schlechte Wetter einfach wegfeiern. Großartig, denn wir sind schließlich nicht aus Zucker und mit ein paar Tricks kann auch ein Regentag am Shutdown trocken und gut gelaunt überstanden werden.



Dieses Jahr hatten wir das große Glück im Spiel und schafften es zur Secret-Bühne in den Bunker hinunter. So viel sei verraten: Mit rund 50 Personen innerhalb des Kraftwerks bei einer privaten DJ-Session so RICHTIG die Geschwindigkeit und Lautstärke in die Höhe zu treiben, ist definitiv ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. Kleiner Tipp am Rande: Oropax nicht vergessen und anschließend eine Stärkung im Foodcorner holen, ganz wichtig bei einer halben Stunde Höchstleistung im Abgehen wie im Profisport! 🍔



Es war uns auf jeden Fall wieder eine große Freude, bei diesem Hardstyle Spektakel dabei zu sein! 🧡

In ein paar Tagen kommt unser offizielles Recap, stay tuned!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Folge uns auf Instagram
bottom of page